Einkauf beim Chinamann

Es ist wieder einmal so weit, ich beginne ein neues Projekt und war daher exzessiv in China shoppen. Ich möchte euch natürlich nicht vorenthalten, welche Geschichte ich diesmal erlebt habe.

Diesmal habe ich mir 3.2″ Displays mit Touchscreen für 9 $  das Stück bestellt. Eigentlich unschlagbar günstig. Natürlich habe ich noch mehr bestellt, dazu später mehr.

Nun, zunächst habe ich den Luftpolsterumschlag ausgepackt und die stramm gewickelte Folie entfernt. Die Idee war schon gut, die Displays in eine Luftpolsterfolie einzuschlagen und dann mit einer Folie zu umwickeln. Naja, ein paar weniger Lagen hätten es hier auch getan, es dauerte damit eine gefühlte Ewigkeit, dies zu entwickeln. Und oh nein, das 1. Display war gebrochen.

display_cracked

Nun, das hat jeder schon einmal gesehen. Oftmals kommt auch das Display so an, dass man weiß, dass die Stiftpfostenleiste der anderen Displays während dem Transport wie im Flugzeug die Beine am Hintermann hatten. Das hinterlässt einen bleibenden Eindruck im Displaybild.

Beim nächsten Display staunte ich jedoch nicht schlecht. Augenscheinlich ist es ja in Ordnung, aber hmm, warum funktioniert hier das Touch nicht? Ich musste mehrere male hinsehen, bis ich es verstand: Der Touch ist auf der gesamten Fläche quasi dauerhaft gedrückt oder anders gesprochen platt-gedrückt. Im Bild ist dies am Moiree-Muster in der Mitte zu erkennen.

display_touchdef

Und tatsächlich die Folie außen herum war so stramm gewickelt, dass selbst die Luftpolsterfolie einfach nur platt war. Nun, so also nicht!

bubbleFoil

Aber ein gutes hatte das Ganze, die Rückabwicklung geht erstaunlich kundenfreundlich und ich habe sehr schnell mein Geld wieder bekommen. Ich werde daher auch weiterhin in China bestellen, alleine schon wegen des großen Preisunterschieds zu deutschen Händlern. Viele meiner Sendungen sind ja auch wirklich professionell verpackt und kommen in unversehrtem Zustand an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.